Innovation | 03.12.2018

Kreative Verpackung gesucht

Beim Ideenwettbewerb „Bring mich in Form - Bio-Pasta sucht kreative Verpackung“ im Rahmen des EFRE-Projekts RuC²OLA sucht das „Kräuterschlössl“ in Goldrain nach einer Verpackung für seine Vinschger Bio-Nudeln. Die Nudeln werden zusammen mit der Sozialgenossenschaft „Vinterra“ hergestellt.

Noch bis zum 25. Jänner können Ideen für eine Nudelverpackung eingereicht werden.

Noch bis zum 25. Jänner können Ideen für eine Nudelverpackung eingereicht werden.

Nach dem ersten Ideenwettbewerb, bei dem es um neue Produkte aus dem Rohstoff Apfel ging, wird das RuC²OLA-Projektteam auch diesen Gestaltungswettbewerb betreuen.
Der Grundgedanke bei einem Ideenwettbewerb ist, die Hilfe von Menschen außerhalb des Betriebs in Anspruch zu nehmen. Der Blick von außen ermöglicht neue Sichtweisen, wodurch kreative Lösungen und Ideen entstehen können. Dank der Zusammenarbeit der Bauernbund-Abteilung Innovation & Energie mit dem lvh – Wirtschaftsverband Handwerk und Dienstleister findet der Ideenwettbewerb auf der Internetplattform „Open Innovation Südtirol“ statt. Dort wird das Anliegen des Betriebs, in diesem Fall die Gestaltung einer neuen Nudelverpackung, präsentiert und in der Öffentlichkeit nach kreativen Lösungsvorschlägen gesucht.  

Wer gemeinsam mit anderen nach Idee für eine kreative Verpackung suchen möchte, hat dazu am Donnerstag, dem 3. Jänner ab 14 Uhr im Kräuterschlössl in Goldrain in einem Bastel-Workshop die Möglichkeit dazu. Anmeldungen direkt beim beim Kräuterschlössl (Tel. 0473 742367, info@kraeutergold.it).



Idee einreichen und gewinnen
Der Ideenwettbewerb endet am 25. Jänner. Eine Fachjury wird unter den eingereichten Ideen, im Schnitt 80 pro Ideenwettbewerb, drei Gewinner küren. Diese dürfen sich dann über tolle Preise vom „Kräuterschlössl“ im Gesamtwert von 1000 Euro freuen. Aktuelle Informationen zu den Tätigkeiten im Projekt gibt es in der RuC²OLA Facebook-Gruppe.

Hier geht's zum Ideenwettbewerb.